Ausschreibung Professur "Bildung und Ungleichheit"

05.02.2018

Institut für Bildungswissenschaft an der Universität Wien.

Die Professur vertritt das Thema „Bildung und Ungleichheit“ in Forschung und Lehre. Die StelleninhaberIn  soll Dimensionen sozialer Ungleichheit in ihrer Bedeutung für Bildungsinstitutionen, Biographien, Lebenswelten und pädagogische Praxis erforschen. Erwartet werden einschlägige Arbeiten zum Zusammenwirken unterschiedlicher Ungleichheitsdimensionen mit Bezug auf bildungswissenschaftliche Diskurse. Mit dieser Professur sind eine inhaltliche und methodologische Weiterentwicklung und Ergänzung der Arbeitsbereiche und Themenfelder des Instituts verbunden. Erwartet wird zudem die Bereitschaft, mit der Fakultät für Sozialwissenschaften zusammenzuarbeiten.

Ende der Ausschreibungsfrist: 15. April 2018


⇒ Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie im Jobcenter der Universität Wien