Call for Abstracts "DoktorandInnen-Symposium der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie"

02.10.2017

Die Österreichische Gesellschaft für Philosophie lädt in Kooperation mit dem Institut für Philosophie der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt zum 9. DoktorandInnen-Symposium ein.

30.11. bis zum 2.12. 2017 an der Universität in Klagenfurt

Ziel des Symposiums ist eine möglichst umfassende Darstellung der deutschsprachigen Forschungslandschaft. Das Symposium will eine Plattform für den Dialog verschiedener philosophischer Richtungen bieten. Der Hauptvortrag mit dem Titel „Brauchen Menschenrechte eine philosophische Begründung und wenn ja, wie sollte sie aussehen?“ wird von Dr. Marie-Luisa Frick (Universität Innsbruck) gehalten.

DoktorandInnen, die am Symposium mit einem Vortrag teilnehmen wollen, werden gebeten, ein maximal einseitiges Abstract des geplanten Vortrages plus ein maximal einseitiges Empfehlungsschreiben des/der Dissertationsbetreuers/in per E-Mail zu übermitteln. Die Vortragssprache ist Deutsch. Bitte verwenden Sie bei der Abgabe den folgenden Betreff: „ÖGP Diss.-Symposium 2017“.

Ihre Bewerbungen könn Sie bis 30. Oktober 2017 (verlängert) an sebastian.kletzl@aau.at übermitteln.


⇒ Ausführlicher Call for Abstracts