Non-EU Student Exchange Program

02.10.2017

Die Universität Wien fördert Studierende, die einen Teil ihres Studiums an einer außereuropäischen Partneruniversität absolvieren möchten.

Informieren Sie sich über Abkommen und Stipendien Seitens der Universität Wien!

Studierende der Universität Wien können im Rahmen des Non-EU Student Exchange Programs ein bis zwei Semester an Partneruniversitäten in Nord- und Lateinamerika, Australien, Asien, Afrika, Russland oder Ukraine absolvieren. Voraussetzung ist, dass mit der gewünschten Gastuniversität ein Austauschabkommen besteht (gesamtuniversitär oder in der jeweiligen Studienrichtung) und dass Sie von der Universität Wien für einen Non-EU Student Exchange Studienaufenthalt nominiert werden. Stipendien werden nach Maßgabe der finanziellen Bedeckbarkeit vergeben.

⇒ Homepage Internationale Beziehungen

⇒ Informationsfolder zum Non-EU Student Exchange Program