Wiener Forum interkulturellen Philosophierens

Eine Veranstaltung der Wiener Gesellschaft für interkulturelle Philosophie (WiGiP), organisiert von a.o. Univ.Prof. DDr. Johann Schelkshorn (Universität Wien) und Dr. Tony Pacyna (Universität Heidelberg).

Vom 23. – 24. Februar 2018
Am Freitag, den 23.02. im Otto-Mauer-Zentrum (Währingerstraße 4, 1090)
Am Samstag, den 24.02. Evangelisch-theologische Fakultät, Hörsaal 1, (Schenkenstraße 8, 1010)


Das Forum, das seit 2017 von der Wiener und der allgemeinen Gesellschaft für Interkulturelle Philosophie (WiGiP und GIP), gemeinsam mit dem Institut für Wissenschaft und Kunst Wien (IWK) organisiert wird, ist ein Ort des regelmäßigen Austauschs und der Diskussion über Fragen aus dem Bereich der interkulturellen Philosophie.

Beim diesjährigen Forum steht am ersten Tag das Thema Umweltethik im Zentrum, am zweiten Tag werden verschiedene Themen und Projekte interkultureller Philosophie behandelt.

Anmeldungen sind auch nach der angegebenen Anmeldefrist (15.1.) möglich, da noch genügend Plätze frei sind.Anmeldungen an johann.schelkshorn@univie.ac.at


⇒ Das komplette Programm zum Download

⇒ Homepage der WiGiP