Ausschreibung Professur "Schul- und Bildungsforschung mit besonderer Berücksichtigung des internationalen Vergleichs"

12.11.2018

Institut für Bildungswissenschaft an der Universität Wien

Von BewerberInnen wird erwartet, dass sie das Forschungsfeld in seiner thematischen, theoretischen und methodologischen Breite vertreten und in der eigenen Forschung den internationalen Vergleich in seinen gesellschaftlichen, geschichtlichen und kulturellen Rahmungen verorten. Forschungsschwerpunkte können von Fallstudien bis zu Systemvergleichen, von innerschulischen bis hin zu gesellschaftlichen Entwicklungen reichen, sollten aber nicht isoliert behandelt werden, sondern den Blick auf komplexe Zusammenhänge und Interdependenzen öffnen. Im Sinne der Third Mission-Policy der Universität Wien ist neben herausragender Forschung auch eine Positionierung zu diesbezüglichen gesellschaftlichen Entwicklungen erwünscht. Von der Stelleninhaberin bzw. dem Stelleninhaber wird erwartet, im Bachelor-, Master- und Doktoratsstudium zu lehren.

Kennzahl: 2018-Bi-P-SBF

Ende der Ausschreibungsfrist: 7. Jänner 2019


⇒ Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie im Jobcenter der Universität Wien