Fachdidaktik kontrovers

Save the dates!

Die „Fachdidaktik kontrovers“-Reihe wird im online-Format fortgesetzt.

Das Thema lautet: „Verschwörungstheorien – ein Thema für den Philosophieunterricht?“

10. November 2021
Prof. Dr. Michael Butter (Tübingen)
Verschwörungstheorien von Washington bis Trump

15. Dezember 2021
Dr. Karl Hepfer (Erfurt)
Verschwörungstheorien: Warum es „alternativen“ Erklärungen gelingt, unsere Unsinnsfilter zu umgehen – und was wir dagegen tun können

12. Jänner 2022
Dr. Sebastian Bartoscheck (Herne)
Psychologie der Verschwörungstheorien: Wieso glauben Menschen an Konspirationen?

19. Jänner 2022
Henrikka Hannula, MA und Mag. Elisabeth Widmer (Wien)
Antisemitismus im Philosophieunterricht. Ein kontextualistischer Ansatz

Ein Interview von Prof. Caroline Heinrich zu diesem Thema finden Sie hier.
Den Teilnahmelink und weitere Informationen finden Sie hier.

Organiser:
Institut für Philosophie
Location:
online